Polizeiprojekt MiKi

Die zweite und die vierte Klasse der Volksschule RÜSTORF durften Anfang März an einem Präventionsprojekt der POLIZEI namens MiKi - "Miteinander Kinderleicht" teilnehmen.

Mit großem Interesse wurden Themen erarbeitet wie:

 

- Gefühle erkennen und benennen

- Grenzen setzen und Grenzen akzeptieren

- verantwortungsvoller Umgang mit digitalen Medien

 

Die Schülerinnen und Schüler übten in verschiedenen Rollenspielen richtige Verhaltensmuster ein, um sich stark und selbstbewusst vor Gefahren in unserem Umfeld zu schützen.

Besonders begeistert waren die Kinder von der Anwesenheit eines besonders liebenswerten Polizeihundes namens Rosi, welcher der Präventionspolizistin bei ihrer Arbeit zur Seite stand.

Alle fanden großen Spaß daran, mit dem Hund zu üben und zu lernen.

Eine sehr lehrreiche und gelungene Veranstaltung! Danke dafür!

Zauberer Freddy

Am Mittwoch, 5. Februar besuchte uns der Zauberer Freddy.

Mit verschiedenen Tricks und lustigen Späßen verkürzte er uns die verbleibende Zeit bis zu den Semesterferien.

Kinder wie Lehrer waren begeistert von der Vorstellung! Empfehlenswert!

Wie fit bist du?

Volksschule Rüstorf macht bei sportmotorischer Testung des Sportlandes OÖ mit

 

„Wie fit bist du?“ will das Sportland Oberösterreich wissen und bietet im Rahmen des gleichnamigen Projekts sportmotorische Testungen für Volksschüler an. Das Interesse der Schulen, dabei zu sein, ist sehr groß.  Die Volksschule Rüstorf ist eine von rund 180 oö. Volksschulen, die bei dem Projekt mitmachen. Die Schüler der 2. Klasse und 3. Klassen absolvierten am 27.1.2020 im Turnsaal 8 Teststationen. Unter der Anleitung eines Teams des Sportlandes OÖ durften die Kinder ihre Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit unter Beweis stellen. Die Kinder zeigten großen Einsatz und hatten viel Spaß an diesem Bewegungsvormittag. Zum Abschluss erhielten alle Kinder eine kindgerechte Urkunde mit den Testergebnissen. Ihre Lehrer und Eltern bekamen eine detaillierte Auswertung sowie eine Informationsbroschüre mit vielen praktischen Tipps und Übungsvorschlägen, um mehr Sport und Bewegung in den Alltag einzubauen.

 

Sport und Bewegung sind wichtig für eine ganzheitliche Entwicklung der Kinder. Die sportmotorische Testung soll dazu beitragen Kinder zu motivieren sich mehr zu bewegen, und auch ihre Eltern und Lehrkräfte für die Wichtigkeit von Bewegung in Schule und Alltag sensibilisieren. Sport und Bewegung muss wieder zu einem fixen Bestandteil der Freizeitgestaltung werden. Es lohnt sich dafür die Angebot der örtlichen Vereine zu nutzen. Und zu guter Letzt wäre es wünschenswert, wenn die Eltern als gutes Vorbild vorangehen!

Feuersterne

 

Unter dem Motto „brennende Sterne“ begaben sich die Kinder der 4. Klasse in eine actionreiche Werkstunde. Dieses Jahr standen brennende Sterne auf der Weihnachtsgeschenkebastelliste. Die Kids fertigten Drahtsterne an, die anschließend im Feuer verbrannt wurden. Mit tatkräftiger Unterstützung von unserem fleißigen Schuli Walter waren die Kids immer perfekt beschützt.

Bewegung am Eislaufplatz

Am Dienstag, 17. Dezember war es wieder so weit. Alle Klassen fuhren gemeinsam zum Eislaufplatz nach Schwanenstadt. Die Bewegung an der frischen Luft auf ungewohntem Untergrund ist immer wieder eine gelungene Abwechslung zum Schulalltag. 

Gmundner Milch - 4 gewinnt

Alles, was Kinder über das Thema "Milch" wissen sollten, wurde von einem Mitarbeiter der Molkerei "Gmundner Milch" gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern erarbeitet. Dabei lernten die Kinder in spielerischer Weise viel über die Tiere, die uns Milch geben, über Milchprodukte und die Herstellung von Butter und Käse. 

In lustigen Bewegungsspielen wurde ihr Wissen dann unter Beweis gestellt. Als Belohnung gab es für die Kinder Kakao, Brot, Butter und Käse. 

Ein großes Dankeschön der Molkerei "Gmundner Milch" für diese gelungene Veranstaltung!

Weihnachtliches Mitmach-Konzert

Am 10. Dezember fand ein weihnachtliches Mitmach-Konzert für alle Kinder der VS Rüstorf im Turnsaal der Schule statt. Die Musikanten begeisterten die Schülerinnen und Schüler mit alten und neuen Melodien rund um die Weihnachtszeit. Auch unterschiedliche Instrumente wurden bespielt und trugen so zum Gelingen der Veranstaltung bei. Natürlich wurden die Musiker von den Kindern stimmlich und rhythmisch unterstützt.

Es war ein wirklich schönes, vorweihnachtliche musikalisches Potpourri!

 

 

Kekse backen

Am Donnerstag, 5. Dezember 2019, war in der VS Rüstorf großes Keksebacken angesagt. 8 Ortsbäuerinnen nahmen sich einen Vormittag lang Zeit, um den Kindern Spaß am Keksebacken zu vermitteln. Alles war ganz toll organisiert! So durften alle Kinder der 2. bis 4. Klasse eine Stunde lang im Stationsbetrieb bei den verschiedenen Arbeiten mithelfen. Teig ausrollen, Kekse ausstechen, Kekse verzieren ...

Alle hatten großen Spaß daran. Belohnt wurde jedes Kind dann noch mit einer Keksdose mit leckeren Kostproben und den dazu passenden Rezepten. 

Herzlichen Dank für die liebevolle Arbeit der Ortsbäuerinnen!

Schule und Jagd

„Schule und Jagd“ – die Kinder  für die Natur begeistern

 

Die Jäger tragen Verantwortung für unsere Wildtiere und deren Lebensraum, sowie für den Erhalt von Struktur- und Artenreichtum in den Revieren. Dabei ist es ihnen wichtig, für gesunde und artenreiche Wildbestände in einen guten Wald- Wildausgleich zu sorgen.

Unter diesen „MOTTO“  wurde  dieses Projekt in der VS Rüstorf mit Abstimmung  von Frau Dir. Putz und Klassenpädagogin (4.KL)  Frau Lämmerhofer  in Rahmen des Sachunterricht abgehalten.

Die Lebensräume und Jagdzusammenhänge im Verlauf der Jahreszeiten wurden den Schülerinnen und Schülern in einer altersgerechten Power-Point Präsentation von Gerhard Huemer  (Mitglied des BJ-Ausschuss Öffentlichkeitsarbeit, Schule u. Jagd und Brauchtum) präsentiert.

Themen wie z.b. Ökologie (Baumarten, Hecken, Lebensraum, Biotope,) Nutzwildarten, bzw. Raubwildarten, Reviereinrichtungen, Jagdhunde, Gesundes Wildfleisch , Erhaltung der Artenvielfalt ,Verhalten im Wald,  Jagdkultur(Jagdhornbläser) wurde mit den Kindern erläutert.

 Ein Natur- und Jägerquiz mittels Arbeitsblätter rundete das innovative Projekt ab und wurde von den Schülerinnen und Schülern mit Eifer abgearbeitet.

Zum Abschluss dieser zwei Unterrichtseinheiten wurden mit dem Film „ Die Jagd im Rhythmus der Jahreszeiten „.von  Dr.Roman Auer (Biologieprofessor am BRG Vöcklabruck) noch spannende lebendige Zusammenhänge von  Natur und Wild näher dargestellt.

Als kleines Dankeschön erhielten die Kinder  die neuen Wildtierkalender des O.Ö. Landes-

verbandes.

 

Gerhard Huemer

 

Mitglied des Bezirksjagdausschuss Vöcklabruck – Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit und Brauchtum 

Räumungsübung

Am 27. September wurde eine Räumungsübung in der VS Rüstorf durchgeführt. Um eine realistische Situation zu schaffen, wurde der Werkraum vernebelt. Ebenso wurde angenommen, dass eine Person vermisst wird und sich diese noch im Gebäude befindet. Das Gebäude war in Windeseile geräumt und die Feuerwehr barg mit Atemschutzmasken die vermisste Person (Puppe) in kürzester Zeit.

Danke an die Feuerwehr Rüstorf, dass diese Übung so interessant und problemlos von Statten ging.

Vom Küken zum Ei

Frau Katharina Nöhammer und ihre Tochter Katharina besuchten am 29. Oktober 2019, die beiden ersten Klassen mit einer Henne und ein paar Küken. Die Kinder erfuhren eine Menge über die Landwirtschaft und über Hühnerhaltung. Zum Abschluss wurde noch eine Eierspeise gekocht und mit großem Appetit verzehrt.

Danke, liebe Nöhammers, für euren "tierischen" Besuch!